Autor: Admin

Felix Kirner – der erste Medaillengewinner der RadsportUNION bei einem MTB Rennen

Aus der Gruppe der Kids vom Nachwuchstraining gibt es erstmals einen Erfolg eines Lizenzfahrers bei einem MTB Bewerb zu vermelden. Nach Einführung der „Einheitslizenz“ für die Nachwuchskategorien sind seit letztem Jahr die Jugendlichen in allen Disziplinen startberechtigt. Felix konnte sich bei den MTB Landesmeisterschaften im Downhill den 3. Platz in der Kategorie U15 sichern. Wir […]

Erstens kommt es anders und …

Sag niemals NIE!!! Kitzbühler Radmarathon 2022, es hat sich jetzt nicht viel geändert im Vergleich zu 2021. Ja okay, wir sind ein Jahr älter geworden und anscheinend nicht um ein Jahr reifer oder erfahrener. Die Strecke ist gleich geblieben, bis auf eine kleine Änderung zum positiven im Zillertal. Hier durften wir am Radweg fahren und nicht auf […]

in velo veritas

Nach einem Jahr Zwangspause machten sie Wernfried, Caspar und Bernhard bei strahlendem Wetter mit ihren 30 Jahren alten Rennräder auf nach Wolkersdorf. Die beiden letzteren gleich per Rad um die angenehme Morgenluft im Weinviertel einzuatmen und sich auf die Ausfahrt mit einigen hundert verrückten Radsportlern vorzubereiten. In velo veritas ist die österreichische Variante der L’Eroica, […]

Challenge die dritte,…

… eigentlich die zweite weil ja die Prämiere der Challenge in St.Pölten 2020 komplett abgesagt wurde und 2021 nur in einem reduzierten Ausmaß gestartet wurde. Somit dann die erste Challenge auf der 70.3 Distanz in allen Disziplinen.Und wir von der radsportUNION waren wieder mal stark vertreten. Und es waren viele Disziplinen. Da gab es den kompletten […]

Malle ist nur zweimal im Jahr!!!

Nachdem Sylvia, Hofi, Irene und Franz im März schon einmal eine Woche auf Mallorca waren gab es jetzt ein Wiedersehen auf der Insel.Leider war unser erster Besuch von Regen und einer Kaltfront überschattet. Nur kurze Radtouren dafür mit viel Bekleidung.  Diesmal war es merkbar besser. Sylvia, Christian, Ernst, Manfred, Michael und Patrick waren gemeinsam eine […]

CX – österreichische Meisterschaften 2022

Rosalie in der Kategorie U17, Bört und Jürgen bei den Masters vertraten unsere Vereinsfarben bei den Meisterschaften. Rosalie schlug sich gut in der Klasse der routinierten Radsportlerinnen und konnte ohne Spezialtraining ein tolles Ergebnis erreichen.Wir waren die ersten am Kurs um die Strecke zu inspizieren. Da Jürgen schon tags davor im Trainingsrennen alles begutachtete, kannte […]

kids.bike Jahresabschlusstraining

Am 22.12. trafen wir uns zum Jahresabschlusstraining mit den Kids.Eine durchwachsene „Saison“ beim Radtraining ging zu Ende. Zahlreiche Lockdowns mit Trainingssperren, abgesagte Veranstaltungen wechselten sich mit immer wieder neu erfundenen Trainingstagen und Bewerben. So veranstalteten wir im Frühling wieder einen Online-Technik-Bewerb und steuerten im Sommer 2 zusätzliche Trainingsbewerbe der KidsBikeTrophy bei. Die Kinder haben bewiesen, […]

CX #02 – Lockenhaus

Das 6. und 7. Cyclocross Cuprennen fand heuer wieder im burgenländischen Lockenhaus nahe der ungarischen Grenze statt. Umgeben von der imposanten Burg und gleich in der Nähe des höchsten burgenländischen Berges, dem 884 m hohen Geschriebenstein. Die Strecke selbst bricht alle Rekorde im Cup: längste Strecke mit fast 4 km, über 10 min Fahrzeit und […]

EM Triathlon – Valencia

Obfrau Sylvia hat sich bei der Staatsmeisterschaft im Sprinttriathlon in Blindenmarkt überraschend für die Europameisterschaft qualifiziert.Nach einer kurzen Nachdenkpause stand fest –  die Teilnahme in Valencia ist ein MUSS.Die Organisation erfolgte durch den Österreichischen Triathlon Verband und Dank des Supports von Hofi überstand das Rad (für die wichtigste Disziplin) den Flug und wurde perfekt wieder […]

VCM 2021

Bei traumhaften Wetter und Sonnenschein gingen die zwei RadsportUNION Athleten Caspar F. J. Conradi und Bernhard Schober an den Start. Seit 2019 die erste große internationale Laufveranstaltung und nach so langer Abstinenz von sportlichen Großveranstaltungen genossen wir die beeindruckende Atmosphäre umso mehr. Die ersten 19 km absolvierten wir gemeinsam mit zügigen aber gleichmäßigen Kilometerzeiten. Danach […]